Über mich

Maritime und nördliche Motive überwiegen in den Arbeiten von Folke Lindenblatt, die als freischaffende Künstlerin und naturwissenschaftliche Illustratorin arbeitet. Fasziniert vom klaren Licht der nördlichen Länder setzt sie kraftvolle Farben und ungewöhnliche Techniken ein.

Geschichten vom Meer werden erzählt in Aquarell-Mischtechnik auf Papier und Leinwand, Öl und Acryl, Holzschnitten, Holzreliefs und Mosaiken. Naturillustrationen und naturwissenschaftliche Graphiken wenden den Blick von Landschaften, Wellenbildern, witzigen Fischen und Kuttern auf das Detail. So entstehen detaillierte Darstellungen von Insekten und Pflanzen oder auch farbige Lehrtafeln ganzer biologische Lebensräume.

Die zunehmend sicht- und spürbaren Auswirkungen des Klimawandels auf unsere Ozeane beschäftigen die Künstlerin sehr und werden in Serien wie: #SAVETHEOCEAN, In den Sand gemalt und …vom Ende des Ozeans angesprochen.


Folke Lindenblatt ist Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler (BBK Südniedersachsen), Vorstandsmitglied von KulturRad e.V., Organisatorin der „Offenen Ateliers im Göttinger Land“.

Nationale und internationale Ausstellungen seit 1988.

Folke Lindenblatt
Atelieransicht

1962 in Bochum geboren

1981 Abitur

1981-1986 Studium an der Ruhruniversität Bochum, Abschluss Diplom Biologie

1988-1989 Tätigkeit als Naturwissenschaftliche Illustratorin bei der Wissenschaftlichen

Verlagsgesellschaft Stuttgart

1989- heute Freiberufliche Tätigkeit als Naturwissenschaftliche Illustratorin und freischaffende

Künstlerin

2002-2006 Mitglied in der Künstlergemeinschaft 2by4 West Sussex, Großbritannien

Lehrtätigkeit in der Erwachsenenbildung: Thema „Drawing and Painting from Nature“

Seit 2007 Gründungs- und Vorstandsmitglied von KulturRad e.V. und Organisatorin der Offenen

Ateliers im Göttinger Land

Seit 2013 Mitglied im BBK Süd-Niedersachsen (Bundesverband Bildender Künstler)

Künstlerische Weiterbildung:

Seit 1979 Teilnahme an Kunstkursen und Privatunterricht: Radierung, Printmaking, Malerei,

Mosaiklegen, Holzskulptur

2016-2017 Fernstudium an der Wiesbadener Freie Kunstschule (Kompositionslehre)

Ausstellungstätigkeit:

Seit 1988 Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in:

Deutschland (Bochum, Bonn und Umgebung, Düsseldorf, Einbeck, Göttingen und

Umgebung, Hann. Münden, Hamburg, Hildesheim, Neuss, Wiesbaden),

Holland (Heerenberg),

Großbritannien (Worthing, Shipley, Horsham),

Türkei, Kosovo

2021

International Women’s Day Exhibition Antalya, März (Gruppe)

ArtWalk Göttingen, Juni-Juli (Einzel)

Packhof Hann. Münden, August (Gruppe)

Offene Ateliers im Göttinger Land, September (Einzel)

BBK Jahresausstellung Göttingen, November (Gruppe)

4th International Mediterranean Fine Arts Symposium Antalya, November (Gruppe)

2022

Stadtmuseum Einbeck, Juli (Einzel)

DKKD Hann. Münden Oktober (Gruppe)

20 Jahre Kunst am Fassberg Göttingen, Oktober-November (Gruppe)

BBK Jahresausstellung Göttingen, Oktober-November (Gruppe)

Gewölbekeller Künstlerhaus Göttingen, November (Einzel)

2023

Offene Ateliers im Göttinger Land, September (Einzel)

Female Perspectives, Prizrin Kosovo, September (Gruppe)

Grenzen.los, Fredelsloh, Oktober/November (Gruppe)

BBK-Jahresausstellung Göttingen, November/Dezember (Gruppe)